Massage

Die Klassische oder auch Schwedische Massage wird heutzutage weltweit von Masseuren, Physiotherapeuten und Ärzten praktiziert und ist daher eine der bekanntesten Massageformen. Das liegt unter anderem daran, dass die Klassische Massage wissenschaftlich und medizinisch anerkannt ist und es keine Zweifel an ihrer Wirkung gibt. Über die heilenden Aspekte für die Psyche war sich die medizinische Fachwelt lange nicht einig, inzwischen gibt es aber zahlreiche Nachweise auch für psychische und sogar psychosoziale Wirkungen von Massagen - die maßgeblich durch die Wirkung des Hormons Oxytocin vermittelt sind.

Mit Streichungen, Knetungen und Dehnung der Muskulatur sowie Druckpunktbehand- lungen werden Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur behandelt. Die klassische Massage dient besonders zur Vorbeugung und Behandlung von Verspan- nungen und Verhärtungen der Muskulatur, zur besseren Durchblutung der Haut und zur Entspannung und gleichzeitigen Vitalisierung des ganzen Menschen.

Bei der medizinischen- und der Heilmassage, die bei uns angewendet wird, kommen die besagten Griffe ebenfalls zur Anwendung.

Allerdings gehen wir bei unseren Behandlungen noch einen Schritt weiter und lassen während der Massage noch andere Techniken mit einfließen, wie z.B. die Marnitztherapie oder auch spezielle Griffe aus der Lymphdrainage.

Damit erreichen wir einen schnelleren Verlauf der Genesung und geben dem Körper die Chance der besseren Regeneration.

Die Kosten für unsere Behandlungen belaufen sich wie folgt:

Ohne ärztliche Verordnung:                   
30 Minuten - 50,- €
60 Minuten - 70,- €

Mit ärztlicher Verordnung:
45 Minuten - 60,- €
60 Minuten - 80,- €